Die offene Werkstatt

Mit Büttenrand bitte!

Drucksachen Buettenschitt Werkstatt Höflich München 4
Drucksachen Buettenschitt Werkstatt Höflich München 1
Buchdruck Buettenschnitt Werkstatt Höflich München 3
Buchdruck Buettenschnitt Werkstatt Höflich München 2

Büttenschnitt, das mochte man in den 30 – 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, auf Flohmärkten oder in alten Fotoalben stolpert man  gelegentlich noch über solche alten Schätzchen. Mit dieser Technik sollte die edle Optik der faserigen Ränder handgeschöpften Büttenpapiers mit Hilfe unregelmässig gewellter Schneidewerkzeuge imitiert werden. Zweifelllos ist das nicht gelungen, die Karten wirken etwas gewollt und zickig, und dennoch hat diese Optik ihren ganz eigenen Reiz. Könnte für die eine oder andere grafische Anwendung auch heute wieder interessant sein. In unserer Offenen Werkstatt steht  ein entsprechendes Handschneidegerät bis ca. DIN A 5 zur Verfügung, für grosse Auflagen gibt es spezielle Schneideklingen, mit denen wir im Buchdruck die Büttenränder am Heidelberger Tiegel stanzen.

Mit Büttenrand bitte!2016-10-16T00:22:46+02:00

… to something different

Weihnachtskarte Paul Grabowski Letterpress werkstatt Hoeflich 2

Paul Grabowski ist der Illustrator und Grafiker, der diese Weihnachtskarte – ja, es ist eine Weihnachtskarte – seinen Freunden und Kunden auf den Gabentisch legt. Diese Karte wurde in unserer Offenen Werkstatt als Letterpress an der FAG -Andruckpresse (Bild) gedruckt, da diese Maschine auch grössere Farbflächen homogen wiedergibt. Sehr schön erkennt man in den Grossaufnahmen die besondere Wirkung der Rasterpunkte, die nur noch „blind“ drucken, da sie wegen ihrer zu geringen Grösse nicht mehr eingefärbt werden konnten.

Weihnachtskarte Paul Grabowski Letterpress werkstatt Hoeflich 1
Weihnachtskarte Paul Grabowski Letterpress werkstatt Hoeflich 3
Letterpess Werkstatt Hoeflich Muenchen
… to something different2016-10-16T00:22:47+02:00

Neonsilber selfmade

Letterpress Karte Gero wortmann Werkstatt Hoeflich

Auf diese etwas „schräge“ Farbkombination Silber / neonorange muss man erst einmal kommen – kombiniert mit der diffusen Optik des vergrösserten Raster ein Volltreffer, finden wir. In unserer Offenen Werkstatt hat Grafiker Gero Wortmann hat seinen Weihnachtsgruss an der FAG – Andruckpresse im Letterpress selbst produziert. Gegenüber den Bostontiegeln, die ebenfalls bei uns zu nutzen sind, hat dieses Druckgerät den Vorteil, auch auf grösseren Formaten einen gleichmässigen Druck zu erzeugen. Hier können Drucksachen bis zum knappen DIN A 2 im Letterpress hergestellt werden.

Neonsilber selfmade2016-10-16T00:22:57+02:00
Nach oben