Farbschnitt

Farbschnitt auf Schwarz

Heller Farbschnitt auf durchgefärbtem dunklen Material? Solche Anfragen lehnt man eigentlich ab, man ahnt schon Verdruss. Wie soll die transparente Farbe  decken?  … aber in einer stillen Stunde am Wochenende will man es dann doch wissen, und siehe da: Farbschnitt an schwarzer Kante. Es sieht klasse aus, als strahle es seitlich aus dem Karton.

Farbschnitt hell auf dunkel werkstatt höflich muenchen 1
Farbschnitt werkstatt höflich 2
Farbschnitt werkstatt höflich 2
Farbschnitt auf Schwarz2016-10-16T00:22:39+02:00

Zeros & Ones

visitenkarte Heissfolie Farbschnitt Offsetdruck 3
visitenkarte Heissfolie Farbschnitt Offsetdruck 1

Wie unterscheidet man  die Abteilungen einer Firma auf den ersten Blick? Zeros and Ones hat sich für Naheliegendes entschieden, verschiedene Abteilungen, verschiedene Farbschnitte. Die Ausnutzung des gesamten Ausdruckspektrums der Visitenkartengestaltung führt oft zu überreizten, manchmal sogar peinlichen und trashigen Ergebnissen, aber hier ist die gesamte Bandbreite geboten, und  das Objekt bleibt  angenehm funktional: Anreißerisch der Farbschnitt, wertig elegant das Logo in schwarzer Heissfoile, der schwarze Offsetdruck das Schlichteste vom Schlichten, schliesslich der 300 gr Karton nicht zu billig, nicht zu teuer. Gefällt uns.

visitenkarte Heissfolie Farbschnitt Offsetdruck 2
Zeros & Ones2016-10-16T00:22:48+02:00

Farbschnitt an Papier

Briefbogen mit Farbschnitt von Werkstatt Hoeflich Muenchen
Briefbogen mit Farbschnitt

Man meint, dass ein Farbschnitt umso besser wirke, je dicker das Material ist. Im Prinzip richtig – vor allem für Farbschnitte mit zarteren Tönen braucht man etwas mehr Fläche, damit die Farbe ihre Wirkung entfalten kann, und bei kräftigen Farben darf man sich bei stärkeren Volumen auf einem Farbschock gefasst machen. Was jedoch nicht heisst, dass  es mit dünneren Materialien nicht auch wunderbar funktioniert, bis hinunter zur Dicke von Papieren. Im Einzelbogen wirkt der Schnitt subtil,  sozusagen „auf den zweiten Blick“  nimmt man  wahr, dass da irgendetwas anders ist, und im Stapel kommt die Technik wie gewohnt ausgezeichnet zur Geltung.

Briefpapier und Farbschnitt werkstatt Hoeflich Muenchen
Farbschnitt an Papier2016-10-16T00:22:49+02:00

Eigentlich müssen …

Blauer Farbschnitt

Wir hatten ihm abgeraten, aber unser Kunde Alex König  wollte nach wie vor und unbedingt: Eigentlich müssen bei einer Laserstanzung freistehende Elemente mit kleinen Stegen gesichert werden. Ansonsten knicken sie ab und machen das filigrane Objekt zunichte. Der vorliegende Entwurf schreit geradezu nach zwei Stegen von rechts und links, die den oberen Punkt im „A“ festhalten, was allerdings die Wirkung des ausgestanzten Buchstaben beeinträchtigt hätte. Schliesslich einigten wir uns auf die Verstärkung des Stegs zwischen den beiden Punkten und einen möglichst dicken Karton, 430 g, in den meisten Offsetmaschinen nicht mehr zu verarbeiten, bei uns grenzwertig, gerade noch machbar. Nun stehen zwei Punkte ungesichert in einer offenen Fläche, und es funktioniert. Und dann der Farbschnitt …

Eigentlich müssen …2016-10-16T00:22:55+02:00

Macht was her, nicht wahr?

Die Frage, wie das denn so funktioniere mit dem Farbschnitt, ist  Standard bei unseren Letterpressworkshops und in der Offenen Werkstatt. Dieses Verfahren ist technisch nicht anspruchsvoll, es bedarf nur weniger Zutaten, in einem Blogbeitrag haben wir alles ausführlich beschrieben. Wie oft bei einfachen Dingen liegt der „Schuss“ eher in den Details, hier sind es insbesondere der saubere Schnitt, die richtige Pressung, Farbe und Technik des Farbauftrags, die  schliesslich über „gelungen“ oder „missraten“ entscheiden. Kann man  lernen, ein bißchen Geduld braucht es.

Letterpresskarte mit Farbschnitt timberland

Die Bilder: So  sieht er also aus, der Farbschnitt, wenn die Drucke aus der Presse gehoben und noch nicht getrennt sind. Diese Farbklötze machen schon was her, nicht wahr? Das Produkt: Einladungskarte für Timberland gestaltet von Melville Brand auf 1 mm Archivkarton, beidseitig letterpress und – unübersehbar – mit Farbschnitt.

FArbschnitt an Letterpress Melville Brand Muenchen
Melville Brand Letterpress Werkstatt Hoeflich
Macht was her, nicht wahr?2016-10-16T00:22:58+02:00

Es geht auch ohne Farbe

Letterpress ohne Farbe, das geht? Ja. Eine Wellenstruktur als Hintergrund auf Conny Wiedemuths Arbeit für Aigner.Böttcher.Design …

letterpress blindpraegung werkstatt hoeflich

… oder als Muster  einer Schatulle aus metapaper extrarough.

letterpress blindpraegung werkstatt hoeflich
Es geht auch ohne Farbe2016-10-16T00:23:04+02:00
Nach oben